interessantes und uninteressantes.Ungeachtet des Weblognamens ist Paul-Hamburg weiblich und kommt nicht aus Hamburg.

Besucher online


  Startseite
    Anderer-Kram
    Ess-Kram
    Familien-Kram
    Freund-Kram
    Freunde-Kram
    Ich-Kram
    Nachdenk-Kram
    Sims-Kram
    Surf-Kram
    Text-Kram
    TV-Kram
    WG- Kram (R.I.P.)
    Wohnungs-Kram
  Über...
  Archiv
  everlasting evergreens
  read this!
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
    Sing mit mir
    Mal mit mir
   
   Buchticket
   wer kennt wen
   
   darbie
   die.tina
   jata
   prinzzess
   teddyhamster





http://myblog.de/paul-hamburg

Gratis bloggen bei
myblog.de





Familien-Kram

Wir haben Besuch


Tauber alter Taps ist da.
11.2.08 13:15


Werbung


Dann bin ich wohl akzepiert ;)

Nachdem die Schwiegermama diesen Eintrag gelesen hatte *KLICK*, schenkte sie mir eine rote Unterhose.

Dann kann ja nix mehr schief gehen.
Rutscht gut rein.
31.12.07 14:01


Post für mich :)

"Ich war bei einer ehemaligen Kollegin im Garten eingeladen. An der Tischdecke baumelten die 4 Schäfchen. Ich konnte Sie dazu überreden, sich von ihnen zu trennen. Jetzt kannst Du sie bei Dir an die Tischdecke hängen oder Gardine oder???"



Oh, die sind aba schööööön
15.8.07 13:12


3.4.07 10:42


sprachlos

Meine Oma hatte es immer mit Vögeln.
Zugegeben, sie war vielleicht geistig nicht mehr ganz bei sich, freute sich aber trotzdem immer über die Vögel, die sie besuchen kamen.

Zum 1. Todestag bekam sie von uns ein Vogelbad aufs Grab gestellt. Jetzt ist es weg.

Wer auch immer es mitgenommen hat, ich hoffe, er wird beim Kacken vom Blitz getroffen.
18.7.06 11:35


Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaappy Birthday



Liebäääääääääääääär Brudaaaaaaaaaaaaaa



17.5.06 09:24


immer ich..

Die Mutter braucht eine neue Brille und nahm mich mit als Einkaufsberater. Meine Beratung beschr?nkt sich ja immer auf den Satz: "Ich finds doof/nicht doof, aber du musst ja damit rumlaufen".
Worauf Mutter dann immer sagt: "Nie kannste mit mir was aussuchen, dass machst du immer".
Nunja. Die sehr engagierte Brillenverk?uferin reichte ihr ein Gestell, aus dem Augenwinkel sah ich den Preis *huuuuuuust* Mutter zieht das auf, erwartungsvoller Blick "Na?".
?h. Wie sagt man jetzt am Besten, dass dieses Gestell ihre finanziellen M?glichkeiten (eigentlich die finanziellen M?glichkeiten von jedem, ausser er ist riesenGrossverdiener) etwas ?bersteigt, ohne das die Frau Brillenverk?uferin nicht mehr so engagiert ist?

*r?usper* "Da steht Lagerfeld auf dem Glas.. w?rde ich nicht nehmen, da guckste ja die ganze Zeit vor."
Ich fand das sehr gelungen.
Achso: "Nie kannste mit mir was aussuchen, dass machst du immer".
31.1.06 14:55


Leider hat das Christkind beim Schalstricken kein Ende gefunden.
Jetzt wei? ich, wie sich Hunde nach Operationen f?hlen.

*Ich-kann-meine-F?sse-nicht-mehr-sehen* Paule

Den ersten Schalvergleich hat er schon gewonnen
30.12.05 23:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung