interessantes und uninteressantes.Ungeachtet des Weblognamens ist Paul-Hamburg weiblich und kommt nicht aus Hamburg.

Besucher online


  Startseite
    Anderer-Kram
    Ess-Kram
    Familien-Kram
    Freund-Kram
    Freunde-Kram
    Ich-Kram
    Nachdenk-Kram
    Sims-Kram
    Surf-Kram
    Text-Kram
    TV-Kram
    WG- Kram (R.I.P.)
    Wohnungs-Kram
  Über...
  Archiv
  everlasting evergreens
  read this!
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
    Sing mit mir
    Mal mit mir
   
   Buchticket
   wer kennt wen
   
   darbie
   die.tina
   jata
   prinzzess
   teddyhamster





http://myblog.de/paul-hamburg

Gratis bloggen bei
myblog.de





ääääh

Es hat aufgehört mit der neuen Wohnung.
Wenn ich morgens aufstehe, dann brauch ich kein Paket Taschentücher. Die Nase läuft gar nicht mehr.

Und die Blümchen, die jahrelang vor sich hindümpelten, wachsen hier auch wie verrückt.
Ich würde ja schon gerne wissen, woran das lag, aber über manche Dinge möchte man gar nicht nachdenken.
1.6.07 13:21


Werbung


Chaos inklusive

Gestern wollten wir eigentlich nur eine Couch abholen.
Also, mit Mutter Auto getauscht wegen Anhängerkupplung. Morgens früh aufgestanden, der Freund geht Brötchen holen und bringt mit ihnen auch ein schwarzes Plastikteil hoch.
Den Rest von Mutters Autospiegel
Also, erstmal ab zur nächsten Polizeiwache, danach zum Autozubehörladen und ein lustiges Spiegelprovisorium zusammenbasteln, Hänger holen, Couch holen.

Abends wollte Mutter dann Couch gucken und Auto tauschen.
Anruf: "Der Schlüssel steckt in der Autotür, ich bekomm den nicht raus." Heidiho.

Achso, die Couch steht und ist sehr gemütlich

(Nur nochmal zum erwähnen, als wir heute die neue Duschkabine eingebaut bekommen sollten, ist dem armen Kerl leider eine Türe geplatzt. Jetzt haben wir gar keine Dusche )
10.6.07 18:48


Und noch was...

.... Dusche steht und ist sääähr undicht.
Jetzt is aber mal gut.
12.6.07 12:43


Es ist immer gut...

... einen Schiffer im Haus zu haben.

Erkenntnis: Wintergartendächer halten nicht immer sinnflutartigen Regengüssen stand. (Diese Wohnung schafft mich, aber, zu ihrer Verteidigung: Das Dach war dicht. Viele Regengüsse lang. Bis gestern.)
Einfall: Schiffer sollten wissen, wie man Löcher dicht bekommt.

Leider hatte er ein T-Shirt an... aber er brachte Bier mit.
Herzlichen Dank nochmal
15.6.07 08:55


Und wer hat euch nach Hause gebracht?
Die gelben Engel natürlich.

Man, war das aufregend.
27.6.07 07:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung